Defender Umbau für Afrika

Afrika – 1 Jahr – 48.000 km – Land Rover Defender Reisen – ENGAGE4X4 Fahrwerk

Land Rover Defender Reisen mit ENGAGE4X4 – Fahrwerk übersteht 1 Jahr Afrika – 48.000 km ohne Defekt

Im Juni 2012 bekamen wir Besuch von Loyal MacMillian. Er erzählte uns, dass er mit seiner Frau Astrid in seinem Land Rover Defender 110 für ein Jahr um den gesamten afrikanischen Kontinent fahren möchte. Eine derartige Expedition hätten wir natürlich liebend gerne selbst unternommen, da dies mit Sicherheit eine der schönsten und abenteuerlichsten Land Rover Defender Reisen ist, die man überhaupt machen kann.

Wir freuten uns natürlich sehr, den Umbau am Defender der MacMillan’s vornehmen zu dürfen.
Nach Vorgabe unseres Kunden sollten wir den Defender so spartanisch wie möglich halten.

So einigten wir uns mit Loyal auf die folgenden Fahrzeug Umbauten und führten diese durch:

  • ENGAGE4X4 Kit Base Step 1
  • 40 Liter Kraftstoff Durchlauftank
  • zwei Dachgrundträger mit Dachkorb
  • eine Dachluke
  • eine Windenstoßstange mit einer Superwinch LP 1000 Seilwinde

Unser ENGAGE4X4 Fahrwerk Kit Base Step 1 hat die gesamte Reise 48.000 km Afrika ohne Schaden überstanden!

Fahrwerk Defender mit TÜV

Langzeit Test / Dauerhalbarkeitstest Afrika 48.000 km

Etwa 14 Monate lang verfolgten wir den Blog von Loyal und Astrid, den sie während ihrer Expedition durch Afrika schrieben und durften an all ihren spannenden Abenteuern, die sie auf ihrer einjährigen Reise durch dieses wundervolle Land erlebten, teilhaben.

Wir bedanken uns aufrichtig, dass wir dieses tolle Abenteuer unterstützen durften.

Mehr Informationen zur Reise von Loyal und Astrid gibt es hier:
The Mac Millians Blog
Kleine Flickr Galerie