Sondermodell Softtop Defender 90

Defender SOFT TOP für Messe Abenteuer Allrad

Defender SOFT TOP – Sondermodell für die Messe Abenteuer Allrad

4WARD4X4 hat einen Defender SOFT TOP für die Abenteuer Allrad 2014 in Bad Kissingen, zusammen mit der Auer Gruppe aus Stockach „gestylt“ und umgebaut. Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut. Mit der Marke ENGAGE4X4 wurden einige neue Ideen für ein multifunktionales Verdeck umgesetzt, das zugleich als „Full Hood“ und als „Bikini Hood“ umgewandelt werden kann. Derzeit befindet sich das Prototyp-Verdeck noch in der Testphase.

Des Weiteren wurde ein Safety Device Plane Spriegel Käfig vebaut (RBL236), um die  Sicherheit der im Original nicht vorhandenen Fahrgast-Zelle zu erhöhen. Zeitgleich wirkt der Saftey Device SOFT TOP Käfig beim offen fahren deutlich robuster, als das Röhren-Gestänge des Original Defender SOFT TOP.

Als Fahrwerk wurde ein ENGAGE4X4 STEP 1 Hochleistungs-Fahrwerk mit TÜV Teilegutachten verbaut. Der Defender SOFT TOP hebt sich um 50 mm und hat rund 20 % mehr Verschränkung und somit eine deutliche Steigerung der Geländetauglichkeit. Das Fahrzeugschutzprogramm wie Unterfahrschutz, Windenstoßstange und Lampenschutzgitter stammen ebenfalls von der hauseigenen Marke ENGAGE4X4.

Zur Selbstbergung wurde in die TÜV geprüfte ENGAGE4X4 Seilwindenstoßstange eine Superwinch Talon 9.5 i in der CE Version verbaut. Die Superwinch Talon zählt zu den meistverkauften Offroad-Seilwinden auf dem europäischen Markt. Das wasserdichte Gehäuse, die schnelle Seilgeschwindigkeit und die hohe Laufleistung haben viele Offroader überzeugt.

Das Reserverad wurde mit einem Träger an die Hecktüre versetzt, um mehr Platz auf der Ladefläche zu schaffen und mit dem von ENGAGE4X4 entworfenen Reserverad-Bag-Cover überzogen.